Select Page

Wie man Bloggen zum Job macht – Kann ich das auch?

Wie man Bloggen zum Job macht – Kann ich das auch?

Bevor es richtig losgeht sei gesagt, dass es jeder kann! Mit dem richtigen Willen, viel Arbeit und Geduld kann absolut jeder Geld im Internet verdienen und das Bloggen zum Job machen, auch Du kannst es! Ein gewisses Know How wird mit der Zeit aufgebaut, man lernt immer wieder etwas Neues dazu. Schon bald werden das bloggen und alle anderen Themen rund um das Online Marketing aus dem FF beherrscht.

Was brauche ich, um Geld mit Bloggen zu verdienen?

Egal ob Du Anfänger bist, oder schon seit geraumer Zeit einen Blog betreibst, in beiden Fällen kann direkt losgelegt werden. Doch woran erkennt man eigentlich, ob man mit einem Blog überhaupt Geld verdienen kann? All you need is traffic! Damit ist nichts anderes als die Besucher auf dem eigenen Blog gemeint, die gerade neu oder regelmäßig vorbei schauen. Je mehr Traffic Dein Blog hat, desto besser stehen die Chancen, damit Geld zu verdienen. Natürlich ist es auch eine entscheidende Frage, was eigentlich für Werbung auf dem eigenen Blog eingebunden wird. Hier stehen ebenfalls verschiedene Marketing Strategien und Vergütungsmodelle zur Verfügung, alles kann individuell angepasst werden.

Welches Thema/Nische eignet sich am besten?

Es ist auch entscheidend, über welche Nische dein Blog handelt. Jeder hat ein Lieblingsthema, über das er gerne schreibt und andere mit seinem Blog informiert. Seien es Autos, neue Kochrezepte oder Artikel über Tiere. Oder wie wäre es mit Mode? Zu jeder Nische lassen sich verschiedene Werbemittel finden, die passend und haargenau angepasst in Deinen Blog eingefügt werden.

Wann kann ich mit dem Geld verdienen im Blog anfangen?

Rein theoretisch kann es sofort mit der Monetarisierung vom Blog losgehen! Die Frage ist halt, was man erreichen möchte, und in welchem Zeitraum? Das große Geld kann am Anfang mit dem passenden Traffic freilich schon rein kommen, muss es aber nicht! Und genau hierbei wären wir beim Punkt Zielsetzung! Setz Dich hin und mache Dir Notizen, was Du innerhalb der nächsten 3 Monate mit Deinem Blog erreichen möchtest. Setze Dir realistische Ziele. Je höher Du stapelst, desto größer ist die Enttäuschung, wenn das gesetzte Ziel bei weitem noch nicht erreicht ist. Freue Dich über den ersten kleinen Erfolg. 100 Euro im Monat mehr haben oder nicht haben ist schon ein Unterschied. Darauf kannst Du immer noch aufbauen und Deinen Blog erweitern!

Wer meint es reicht aus, einen Blog einzurichten, zwei Artikel einzustellen und sich zurückzulehnen liegt daneben, es gehört bei weitem mehr an Arbeit und Organisation dazu.
Im 2. Teil der Serie erfährst Du, was noch alles zu beachten ist, um im Online Biz einzusteigen und das Bloggen zum Job zu machen.

About The Author

Hallo, mein Name ist Christian. Hier auf meinem Blog NeedMoney.de schreibe ich über das Thema "Geld verdienen im Internet" und alles, was dazugehört! Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du dir ja auch mal meine anderen Projekte anschauen!

Werbung

Werbung

Empfohlene Tools

Letzte Kommentare

Folge NeedMoney auf:

NeedMoney.de verwendet Cookies. Wenn du NeedMoney.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos