Select Page

Die 5 beliebtesten Währungspaare für Forex Trader

Die 5 beliebtesten Währungspaare für Forex Trader

Der Devisenmarkt ist mit einem weltweiten Tagesumsatz von mehr als 5,0 Billionen US-Dollar der größte Finanzmarkt der Welt. Daher möchten natürlich auch immer mehr Menschen sich im Trading versuchen und nebenbei etwas Geld verdienen. Einige Menschen können sogar so gut mit Devisen handeln, um damit sogar ihren kompletten Lebensunterhalt zu erwirtschaften. Doch der Weg bis hin zum profitablen Daytrader ist nicht einfach, den ohne langes Üben und viel Theorie ist es sehr schwer, auf lange Sicht erfolgreich mit Devisen zu handeln.

Jedoch bieten die meisten Broker heutzutage auch Demokonten an, somit ist es eigentlich jedem möglich, ohne Vorwissen und dem Einsatz von echtem Geld am Forexmarkt zu traden. Diese Chance sollte man sich nicht entgehen lassen, denn es sprechen viele Punkte dafür:

  • Größter Finanzmarkt weltweit…
  • Devisen können rund um die Uhr gehandelt werden…
  • Der Devisenmarkt bietet immer genügent Liquidität
  • Beim Forex Trading ist das Risikomanagement sehr einfach…
  • Der Handel mit Devisen ermöglicht gute Renditen…

Damit stellt sich natürlich auch die Frage, welches Währungspaar am besten für das Trading geeignet ist. Diese Frage ist jedoch nicht ganz so einfach zu beantworten, denn schließlich hat jedes Währungspaar und auch jeder Trader eine eigene Persönlichkeit, letztendlich geht es jedoch einfach nur darum, den eigenen Vorteil im Markt zu finden. Hierbei spielen aber auch Faktoren wie etwa die gewählte Tageszeit eine sehr große Rolle.

Die Mehrheit der Daytrader, welche Forex traden, handeln am liebsten die europäische “Session”, aus diesem Grund ist auch das Währungspaar EUR/USD das meistgehandelte Währungspaar der Welt.

Handelt man jedoch beispielsweise lieber die asiatische “Session”, dann sollte man auch dementsprechend Yen-Währungspaare wählen.

Bevor wir uns nun aber den beliebtesten Währungspaaren widmen, möchte ich noch kurz ein paar Worte zur Wahl des Brokers hinzufügen, denn schließlich sollte der gewählte Broker nicht nur viele Währungspaare zum Handeln anbieten, sondern auch geringe Spreads sowie eine schnelle Ausführung der Order sind nur einige Dinge, welche man unbedingt beachten sollte.

EUR/USD

Der EUR/USD hat den höchsten Orderflow und somit auch die beste Liquidität im gesamten Forexmarkt. Des Weiteren hat der EUR/USD eine relativ niedrige Volatilität, weshalb dieses Währungspaar bestens für Anfänger geeignet ist. Ein weiterer Vorteil ist der niedrige Spread.

GBP/USD

Der GBP/USD ist neben dem EUR/USD ebenfalls ein sehr solides Währungspaar für Trading Anfänger, denn auch hier findet man eine sehr gute Liquidität, des Weiteren ist der GBP/USD etwas volatiler als der EUR/USD.

AUD/USD, USD/CAD

Bei diesen beiden Währungspaaren ist der Orderflow sowie die Liquidität um einiges geringer. Jedoch kann es manchmal sehr überraschend zu unerwarteten Reversals kommen. Auch werden diese beiden Währungspaare oft als Rohstoff-Währungspaare bezeichnet, da Ihre Kurse mit Gold bzw. Erdöl sehr stark korrelieren. Australien gehört zu den größten Goldproduzenten, weshalb der Kurs vom Goldpreis beeinflusst wird. Kanada gehört zu den größten Erdölproduzenten, weshalb der Kurs vom Ölpreis beeinflusst wird.

GRP/JPY

GBP/JPY ist ein sehr volatiles Währungspaar und somit bestens für alle Zocker geeignet.

Fazit

Als Anfänger sollte man sich zuerst auf den EUR/USD und den GBP/USD konzentrieren. Letztendlich muss man jedoch sämtliche Währungspaare testen, um zu sehen, welches Währungspaar nun das Beste für einen selbst ist. Hat man sich also eine rentable Strategie mit dem jeweiligen Währungspaar erarbeitet, kann man so langsam mit echtem Geld handeln.

About The Author

Hallo, mein Name ist Christian. Hier auf meinem Blog NeedMoney.de schreibe ich über das Thema "Geld verdienen im Internet" und alles, was dazugehört! Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du dir ja auch mal meine anderen Projekte anschauen!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Buch Tipps passend zum Thema

Empfohlene Tools

Letzte Kommentare

Werbung

SeedingUp | Digital Content Marketing

Folge NeedMoney auf:

NeedMoney.de verwendet Cookies. Wenn du NeedMoney.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos