Select Page

Beim Forex Trading Fehler vermeiden und Risiken reduzieren

Beim Forex Trading Fehler vermeiden und Risiken reduzieren

Forex Trading kann durch aus interessant und sehr gewinnbringend sein, es gilt dabei allerdings einige Punkte zu beachten, um Fehler zu vermeiden und Risiken weitestgehend zu reduzieren. Dazu gehört in erster Linie die richtige Verwaltung der eigenen Finanzen, in die eine klare Struktur gebracht werden sollte. Wird investiert, sollte unter gar keinen Umständen die Kontrolle über die Verluste verloren gehen, eine regelmäßiger Überblick und ein zeitnahes handeln sollte gegeben sein.

Alles andere als Spiel und Spaß

Für viele ist es das schnelle Geld, mit dem man wie bei Monopoly ständig schnell Gewinn einbringen kann. Doch es ist alles andere als ein spaßiges Glücksspiel. Niemand kann genau sehen, wie sich die Kurse entwickeln, nur einen ungefähren Trend dahin. Um diese Entwicklungen in etwas analysieren und vorhersagen zu können, ist fachmännisches Wissen gefragt. Technische Hintergründe der Börse, welche Entwicklung durch was hervorgerufen wird und eine Analyse der aktuellen Chartanalysen sollten bekannt sein. Denn nur so ist man imstande, die größten Verluste abschätzen und eventuell mit einkalkulieren zu können.

Auch sollte die Wahl des Brokers und der Informationsquellen gut überlegt sein, gute Erfahrungen konnte ich bisher beispielsweise mit ETX Capital sowie einigen anderen bekannten Brokern sammeln. Nutzt man hierzu noch eine verlässliche Informationsquelle wie etwa Boerse.de, sollte man das Risiko ziemlich gut abschätzen können.

Wie hoch ist meine Investition?

Welche Stückzahl wird zu welchem Preis ins Depot eingekauft? Eine sehr wichtige Frage, die von vielen Tradern oftmals nicht berücksichtigt wird. Die Aufteilung vom Kapital und die Größen der einzelnen Positionen spielen hierbei eine sehr wichtige Rolle, auch dieser Teil ist von sehr wichtiger Bedeutung, wenn es ums Risikomanagement geht. Beispielsweise ist die Streuung vom Kapital nützlich, um das Risiko einzugrenzen. Auch der Abzug der Handelsgebühren ist letztendlich dafür entscheidend, wie hoch der Gewinn oder auch Verlust ist.

Die Obergrenze vom Verlust

Durch die Streuung der einzelnen Positionen kann der jeweilige maximale Verlust genau festgelegt werden. Wie viel Prozent Verlust vom Kapital kann hingenommen werden? Auf wie viel Kapital fürs Trading ist man eigentlich angewiesen? Oder handelt es sich dabei um Rücklagen, die ruhig risikobehaftet mit Forex Trading angelegt werden können?

About The Author

Hallo, mein Name ist Christian. Hier auf meinem Blog NeedMoney.de schreibe ich über das Thema "Geld verdienen im Internet" und alles, was dazugehört! Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du dir ja auch mal meine anderen Projekte anschauen!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Buch Tipps passend zum Thema

Empfohlene Tools

Letzte Kommentare

Werbung

SeedingUp | Digital Content Marketing

Folge NeedMoney auf:

NeedMoney.de verwendet Cookies. Wenn du NeedMoney.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos