Input your search keywords and press Enter.

Online-Casinos vermählen sich mit eSport

eSport-Enthusiasten dürften sich freuen, denn der Trend, dass sich Online-Casinos mehr und mehr mit dem eSport verbünden, ist nicht mehr aufzuhalten. Es tun sich für eSport-Spieler neue Möglichkeiten auf, ihre Wetten zu setzen und beim gleichen Anbieter mal schnell im Spielsaal vorbeizuschauen, sich dort mit Freunden zu treffen, um eine Pokerrunde zu planen.

In den letzten Jahren hat eSport eine sehr wichtige Rolle in der Online-Casino-Branche gespielt. Der eSport-Glücksspiel-Markt ist in den letzten Jahren in die Höhe geschossen und hat einen geschätzten Wert von rund einer Milliarde US-Dollar. Wie funktioniert das Wetten mit Sportwetten? Nun, es ist den regulären Sportwetten sehr ähnlich und bietet eine Vielzahl von Optionen für alle, die es ausprobieren möchten. Bei Wettbewerben können die Fans beispielsweise Wetten auf ihre Lieblingsteams und -spieler setzen.

eSport hat seine eigene Erfolgsgeschichte

Buchmacher brauchten eine Weile, um das enorme Potenzial von eSport-Wetten zu erkennen. Nun versuchen sie alle, eine dominierende Position in einer der am schnellsten wachsenden Nischen des Online-Glücksspiels aufzubauen. Aber wie begann alles? eSport-Wetten haben viele Ähnlichkeiten mit regulären Sportwetten. Anstelle von regulären Athleten setzen die Spieler auf das Ergebnis von Videospielen, und die Stars der Show sind alle Profispieler der ersten Güte. Videospiele bekommen langsam die Anerkennung, die sie verdienen, und die Wettbranche wirkt als Katalysator. Das einheitliche Wettkonto ermöglicht es Spielern nun, auf Sportarten zu setzen und sogar Casino-Spiele und Poker zu spielen. Diese Buchmacher erfüllen die höchsten Sicherheitsstandards, bieten hohe Quoten und zahlen ihre Gewinner pünktlich und vollständig aus.

Wie bei Wetten wird auf Ergebnisse von Videospielen gewettet, sobald die ersten veröffentlicht wurden. Als international anerkannter Wettbewerb begann eSport mit dem Erfolg von Starcraft. Das von Blizzard Entertainment entwickelte Echtzeit-Strategiespiel wurde zu einem Nationalsport in Südkorea. Hier entstanden die ersten Pro-Gamer und sie genossen Berühmtheit innerhalb der nationalen Grenzen, bevor sie weltweit wahrgenommen wurden.

eSport bietet Multiplayer-Spiele

Eine weitere Chance für Spieler, das Beste aus ihrem Hobby zu machen und einige Glückswetten zu platzieren, sind Weltmeisterschaft der League of Legends. Dieses Multiplayer-Online-Kampfarena-Spiel wird von vielen geliebt, und manche Fans spielen nicht nur gerne, sondern wetten auch! Social-, Fantasy- und Challenge-Wetten sind beispielsweise für Spieler in England eine interessante Variante, die etwas anderes suchen und gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Vielen Online-Casinos ist klar geworden, das eine „Vermählung“ mit dem eSport eine logische Schlussfolgerung der Verbündung ist. Bekannte Online-Casinos haben den Trend aufgegriffen und heißen eSport-Fans mit Sonderaktionen auf ihren Websites herzlich willkommen. Dass der Bereich des eSports ebenfalls auf mobilen Geräten gespielt werden kann, ist schon fast selbstverständlich.

Es bleibt abzuwarten, wie sich dieser Trend in den nächsten Jahren entwickeln wird. Aber Spieler des Online-Casinos wie auch Spieler des eSports dürften mit einer Vielzahl von Angeboten verwöhnt werden. Erfahrungsberichte wie von Mr. Green, zeigen immer mehr auf, wie Online-Casinos und Sportwetten zusammen funktionieren können. Die neueste technische Entwicklung des VR (virtuelle Realität) wird das Sahnehäubchen sein sowie die Möglichkeit des mobilen Spielens.

Im Netz gibt es viele Diskussionen darüber, ob eSport überhaupt als Sport bezeichnet werden sollte. Unabhängig von Ihrer guten Position wird das Wetten auf Ergebnisse der Videospiele immer schneller. In einem kürzlich veröffentlichten Business Insider-Artikel zu diesem Thema wurde prognostiziert, dass die Einnahmen aus Wetten, Sponsoring und Werbung bis 2019 800 Millionen US-Dollar erreichen könnten, was das Geld der aufstrebenden Industrie im Vergleich zu den Zahlen für 2017 fast verdoppelte.

Bildquelle: dife88 / Pixabay