Select Page

Wie lasse ich meine eigenes Erklärvideo erstellen?

Wie lasse ich meine eigenes Erklärvideo erstellen?

Viele Unternehmen stellen sich mittlerweile die Frage, wo man eigentlich die passenden Erklärvideos erstellen lassen kann. Schließlich ist die Konkurrenz groß und viele Firmen haben die Videos bereits als Form von Werbung. Doch wo finde ich die passenden Agenturen? Was kann man dahingehend ermöglicht bekommen? Es ist nicht sonderlich leicht, die richtigen Schritte einzuleiten. Am einfachsten ist es weiterhin, dass man einfach mal schaut, welche Agenturen die Erklärvideos anbieten. Danach kann man sich erst einmal einen Beratungstermin verschaffen und das gewünschte Erklärvideo erstellen lassen. Somit ist gewährleistet, dass bei der Videoerstellung keine Fehler entstehen und es weiterhin nicht zu Problemen kommen wird.

Wie gehen die Agenturen vor?

Bevor es an die eigentliche Erstellung eines Erklärvideos kommt muss man schauen, dass man sich mit der Agentur zusammen setzt und die ersten Schritte plant. Bei dem Gespräch werden die weiteren Vorgänge genau erklärt. Das bedeutet, dass man dort in Erfahrung bringen wird, welche Maßnahmen richtig sind, wie das Video aussehen soll und welche eigenen Wünsche man generell haben wird. Jedes Unternehmen, welches sich die passenden Erklärvideos wünscht hat die ein oder anderen Vorstellungen in dem Bereich. Nur so kann man den eigenen Weg gehen und genau schauen, welche Maßnahmen wichtig sind.

Aufgrund dessen ist es immer sinnvoll, dass man schaut, wie man die Agenturen findet und welche Vorteile diese bieten. Alleine die Erklärvideos zu erstellen ist einfach viel zu schwer. Es kann daher passieren, dass man Fehler macht, die schlecht sind und demnach auch die Neukundengewinnung oder die eigentliche Umsatzsteigerung verschlechtern. Es ist einfach sehr wichtig, dass man genau weiß, wie die Videos erstellt werden sollen und welche Maßnahmen richtig sind. Nur so kann man die richtigen Schritte gehen und sich auf die Videos verlassen.

Neue Kunden gewinnen und die Umsätze gezielt steigern

Es ist einfach wichtig, sich gegen andere Firmen durchzusetzen. Das bedeutet auch, dass man direkt schauen sollte, wie man die Neukundengewinnung angeht. Je mehr neue Kunden man gewinnen kann, umso deutlich besser geht es auch mit den Umsätzen. Man kann daher schnell erkennen, dass es nicht einmal mehr schwer ist, diese Schritte zu gehen und die passenden Maßnahmen dort treffen zu können. Im Großen und Ganzen kann mittlerweile jeder mit den idealen Erklärvideos die perfekten Wege gehen. Man kann daher schnell erkennen, wie einfach die passenden Videos sind und wie gut man auch dahingehend Werbung machen kann. Jeder sollte für sich entscheiden, wie man am besten damit umgeht und welche Vorteile ebenfalls möglich sind. Fakt ist einfach, dass jeder heute die besten Erklärvideos für sich nutzen und erleben kann. Nur so kann man einen bleibenden Eindruck erhalten und sich auf steigende Umsätze einlassen. Die Neukundengewinnung ist schließlich einer der wichtigsten Schritte, die man in dem Bereich gehen muss.


Bilquelle: Business image created by Peoplecreations – Freepik.com

About The Author

Hallo, mein Name ist Christian. Hier auf meinem Blog NeedMoney.de schreibe ich über das Thema "Geld verdienen im Internet" und alles, was dazugehört! Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du dir ja auch mal meine anderen Projekte anschauen!

4 Comments

  1. Ein Erklärvideo kann auf der Landingpage wirklich viel bewirken. Fynn Fenselau hat letztens in seiner Snapchat Story gesagt, dass solch ein Video die Conversion um 80% gesteigert hat. Deshalb bin ich dir sehr dankbar, dass du solch einen wirklich ausführlicher Blogartikel über dieses Thema geschrieben hast.

    LG
    Mathias

    Antworten
  2. Hallo Christian,

    vielen Dank für den Artikel. Weißt du, welche Rechte man am Video hat? Ich denke, der Erklärvideoanbieter wird ja auch nur Stockphotos und Stock-Videos einkaufen. Gehen die Rechte an mich über? Kann ich das Video überall verbreiten? Darf ich die Videos ggf. sogar selber wieder verkaufen?

    Antworten
  3. Erklärvideos selber machen ist nicht jedermanns Sache. Wer talentiert ist, hat vermutlich längst einen VLOG oder arbeitet in einer Agentur. Denkbar für’s DIY wären Screen Capture Aufzeichnungen (für EDV-seitige Themen) oder Slideshows. Aber der Wow-Effekt wird hiermit wohl ausbleiben. Erklärvideos als Selbstzweck um die Conversion zu erhöhen halte ich nicht für sinnvoll. Ein solcher Clip muss dem Nutzer schon einen Mehrwert bieten. LG Stef

    Antworten
  4. Das mit den Bounce Rate, Verweildauer und Conversion stimmt alles. Allerdings kann man sein Erklärvideo auch super einfach selber machen. Rawshorts.com ist ein solches Programm, dass ich letztens entdeckt habe. Mit Templates und Musik kann jeder sein eigenes Erklärvideo machen und ich habe mit Video nichts am Hut. Die Gestaltung ist kostenlos, der Export kostet dann ca. 20 Euro pro Video. Dazu noch ein paar Stunden arbeit und man hat ein Erklärvideo. Habe nichts mit denen am Hut, aber das Programm ist wirklich krass.

    Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Buch Tipps passend zum Thema

Empfohlene Tools

Letzte Kommentare

Werbung

SeedingUp | Digital Content Marketing

Folge NeedMoney auf:

NeedMoney.de verwendet Cookies. Wenn du NeedMoney.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos