Select Page

Einen eigenen Onlineshop erstellen – einfach und kostenlos

Einen eigenen Onlineshop erstellen – einfach und kostenlos

Dein eigener Onlineshop – einfach und kostenlos bei wix.com erstellen

Einen eigenen Shop im Internet betreiben, ohne gleich zu Beginn viel Geld für einen Programmierer oder teure Software ausgeben zu müssen – geht das überhaupt?

Für die ersten Schritte im Ecommerce lohnen sich hohe Investitionen kaum. Oft wird der erste Onlineshop eher hobbymäßig betrieben und die Umsätze halten sich in Grenzen. Dabei lässt sich mit einem eigenen Onlineshop gutes Geld im Internet verdienen – die richtigen Produkte und ein pfiffiges Marketing vorausgesetzt. Für Einsteiger eignet sich zum Beispiel der Verkauf von E-Books, da für digitale Produkte keine Lagerhaltung benötigt wird.

Wir haben uns das Angebot von wix.com einmal näher angeschaut. Neben normalen Websites kann man dort mit den WixStores einen vollwertigen Onlineshop erstellen. Millionen Nutzer weltweit vertrauen auf das Hosting ihrer Internetseite nach dem Cloud-Prinzip. Der Anbieter hat sich bereits einen Namen gemacht bei Webauftritten, die auch von Laien ohne Programmierkenntnisse erstellt werden können und dabei trotzdem gut aussehen und professionell wirken. An einen Shop werden im Vergleich zu einer normalen Homepage erhöhte Anforderungen gestellt – sowohl in technischer als auch in rechtlicher Hinsicht.

So kommt ihr zum kostenlosen Shop

Das Angebot von wix.com ist grundsätzlich kostenfrei nutzbar – auch für Shops. Der Anbieter verdient sein Geld über die Bereitstellung von Premium-Diensten wie etwas dem Premium-Paket ecommerce. Die Erstellung eines Shops geht auch technischen Laien gut und einfach von der Hand. Alle Anpassungen lassen sich innerhalb des Systems durch die einfache Auswahl der entsprechenden Optionen vornehmen.

Um einen Online-Shop wirklich nutzen zu können, muss man das Premiumpaket E-Commerce erwerben. Man kann zwar kostenlos einen Shop erstellen, dieser kann aber nicht wirklich genutzt werden ohne das Premiumpaket.

Zunächst wird eine Designvorlage ausgewählt. Mehrere hundert Designvorlagen sind verfügbar, so dass für jede Branche etwas Passendes dabei sein sollte. Jede Vorlage lässt sich den individuellen Wünschen noch anpassen – mit den gewünschten Farben, Schriftarten und einem eigenen Hintergrundbild. Falls keine geeignete Vorlage dabei sein sollte, kann man mit einer leeren Vorlage starten und diese nach eigenen Vorstellungen gestalten.

3

Quelle: http://de.wix.com/ecommerce/website

Im folgenden Schritt werden die Produkte in den Shop eingestellt. Produktbilder können vom eigenen Computer per Drag&Drop eingefügt werden. Jedes Produkt wird mit einer informativen Beschreibung ausgestattet, die die Kauflust weckt. Eventuell kommen noch Auswahloptionen wie Größe oder Farbe hinzu.
In unterschiedlichen Produktgalerien oder auf der Startseite lassen sich die Artikel hervorheben und ansprechend präsentieren. Kategorien helfen dem Käufer bei der Orientierung.

Die Vorlagen auf wix.com sind bereits für mobile Endgeräte optimiert. So muss man sich keine Gedanken darum machen, ob der Shop auch auf Smartphones gut aussehen und bedienbar sein wird. Falls ein Produkt nicht mehr verfügbar sein sollte, stoppt das System automatisch den Verkauf und sendet eine entsprechende Benachrichtigung an den Shopbetreiber.

In Sachen Zahlungsmöglichkeiten zeigen sich die WixStores erfreulich flexibel, ohne dabei auf einen sicheren Zahlungsvorgang zu verzichten. Moderne und schnelle Zahlungsmethoden wie Paypal oder Kreditkarte können ebenso angeboten werden wie die Zahlung auf Rechnung, per Nachnahme oder sogar in bar. Das System berechnet Gebühren für Versand und eventuell anfallende Steuern auch für international verfügbare Shops selbsttätig.

Quelle: http://de.wix.com/ecommerce/website

Quelle: http://de.wix.com/ecommerce/website

Kundenbindung ist alles

Die besten Kunden sind die, die immer wieder kommen, weil sie von Produkten und Service überzeugt sind. Per WixShoutOut lassen sich unkompliziert E-Mails an bestimmte Kundengruppen versenden. Darin können neben besonderen Angeboten auch Rabattgutscheine beworben werden, die von wix.vom ebenfalls bereitgestellt werden.

Fazit

Für den kostenlosen Ecommerce-Einstieg eignet sich das Angebot von wix.com perfekt. Auch Laien kommen dabei ohne Vorkenntnisse schnell zu einem schicken Onlineshop auf dem aktuellen Stand der Technik. Lediglich bestimmte Erweiterungen sind kostenpflichtig.

About The Author

Hallo, mein Name ist Christian. Hier auf meinem Blog NeedMoney.de schreibe ich über das Thema "Geld verdienen im Internet" und alles, was dazugehört! Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du dir ja auch mal meine anderen Projekte anschauen!

Werbung

Werbung

Empfohlene Tools

Letzte Kommentare

Folge NeedMoney auf:

NeedMoney.de verwendet Cookies. Wenn du NeedMoney.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos