Select Page

Die Metadaten bei der Suchmaschinenoptimierung

Die Metadaten bei der Suchmaschinenoptimierung

Das Internet findet immer mehr Einzug in unseren Alltag. Längst dient es nicht mehr nur als reine Informationsquelle sondern hilft auch bei der Pflege von sozialen Kontakten oder wird für Shopping benutzt. Selbstverständlich wird das Internet durch diese Entwicklung auch immer wichtiger für Unternehmen. Ein Betrieb, der heutzutage nicht im Web unterwegs ist hat nur wenige Chancen langfristig erfolgreich zu sein. Dabei kommt es nicht nur drauf an ob man überhaupt etwas im Internet verkaufen will. Allein die Tatsache, dass man im Internet auffindbar ist kann erheblichen Einfluss auf der Erflog eines Unternehmens haben.

Doch um wirklich viele Nutzer im Web zu erreichen reicht es nicht aus eine Homepage einfach nur anzubieten. Vielmehr muss diese im Internet auch schnell und einfach zu finden sein. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass ein Großteil aller Nutzer des Internet Webseiten in der Regel über Suchmaschinen findet. So beantwortet allein der Marktführer Google in Deutschland mehrere Millionen Suchanfragen täglich. Damit Webseiten von diesem riesigen Potential profitieren können müssen sie speziell auf die Suchmaschinen angepasst werden. Dieses Vorgehen wird auch als Suchmaschinenoptimierung bezeichnet und ist mittlerweile ein Standartinstrument des Online-Marketings. Auch deshalb greifen viele Unternehmen heutzutage auf eine Suchmaschinenoptimierung mit Agentur zurück.

Viele verschiedene Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung

Um eine Webseite für die Suche von Google zu optimieren gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Diese werden grundsätzlich in OnPage-  und OffPage-Maßnahmen aufgeteilt. Bei allen Methoden der OffPage-Optimierung handelt es sich dabei um Maßnahmen, die außerhalb der eigenen Webseite zur Suchmaschinenoptimierung getroffen werden. Die OnPage-Optimierung beschäftigt sich hingegen mit Verbesserungsmöglichkeiten, die direkt auf der eigenen Seite durchgeführt werden können.

Die Metadaten – ein Klassiker der OnPage-Optmierung

In beiden Bereichen der Suchmaschinenoptimierung gibt es eine Vielzahl  von möglichen Schritten, die zur Verbesserung der Sichtbarkeit einer Webseite bei Google beitragen können. Einen der einfachsten und klassischsten Metthoden der OnPage-Optimierung ist dabei die Verbesserung der Meta-Daten einer Webseite. Bei den Meta-Daten handelt es sich um Daten, die in einer Webseite integrieret sind und Google wichtige Hinweise über den Inhalt einer Homepage geben. Im Wesentlichen gibt es dabei zwei Arten von Meta-Daten. Zum einen den Meta-Title der wie eine Art Überschrift für jede einzelne Unterseite einer Homepage dient. Zum anderen die Meta-Description, die genauer auf die Seiteninhalten eingeht und weiteres Informationen zum Inhalt liefert. Beide Meta-Daten werden von Google außerdem als Anzeigeergebnisse in der Suche verwendet. Deshalb sollte man sich bei der Formulierung der Meta-Daten an die von Google vorgegebenen maximalen Zeichen halten und nach Möglichkeit im Vorfeld ausgewählte Keywords in den Text integrieren.

About The Author

Hallo, mein Name ist Christian. Hier auf meinem Blog NeedMoney.de schreibe ich über das Thema "Geld verdienen im Internet" und alles, was dazugehört! Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du dir ja auch mal meine anderen Projekte anschauen!

105 Comments

  1. Hallo Chris, schön zusammengefasst, vielen Dank!

    Antworten
    • Vielen Dank für diesen Artikel. Hat mir sehr bei meiner Seite weitergeholfen.
      MfG Dirk

      Antworten
      • War auch für mich eine große Hilfe! Danke dafür 🙂

        Antworten
        • Das ist wirklich ein interessantes Thema für alle Webmaster. Vielen Dank. 🙂

          Antworten
  2. Klasse, gerade für mich als Anfänger sind solche Infos immer Gold wert. Danke Christian

    Antworten
  3. Danke der Tipp war sehr hilfreich. Aber den Tag „keywords“ benutzt man heutzutage nicht mehr..oder ?!

    Antworten
  4. Ich habe auch meinen ersten eigenen Blog aufgebaut, um mein erstes Geld im Internet zu verdienen. Schaut doch mal vorbei und gebt mir eure Meinung dazu 🙂 http://fitness-trampolin-test.de/

    Antworten
  5. Hallo Chris,
    danke für diesen Beitrag. Ich habe schon öfter gelesen, dass man besonders auf die Meta-Daten achten sollte und dort seine Keywords unterbringen sollte. Meistens lese ich aber von drei Meta-Tags: Title, Description und Keywords. Warum hast du die Meta-.Keywords nicht aufgeführt. Sind die nicht mehr so wichtig?

    Antworten
    • Die Meta Keywords werden von Google und Co schlicht und ergreifend ignoriert. Deshalb sind sie vollkommen unwichtig.

      Antworten
      • Man soll das ja auch nicht zuspammen und ich habe eine andere erfahrung gemacht. Gemeint ist hier auch nicht keywords sondern title und description

        Antworten
  6. Hallo Chris,

    da ich meine Webseite Onpage optimieren möchte, finde ich deine Tipps sehr wertvoll für mich.
    Vielen Dank
    Gruß Gerd

    Antworten
  7. Ohne Keywords in Meta-Tags geht nichts. Wie soll sonst die Website auch gefunden werden?

    Antworten
  8. Hallo Chris,
    Der Beitrag ist sehr informativ. Die Metadaten Beschreibung habe ich meist immer außen vor gelassen aber das werde ich jetzt direkt nachholen. Danke für die wichtigsten Informationen.

    Antworten
  9. Vor allem für Anfänger interessant. Als ich angefangen habe waren mir diese Dinge völlig egal, Anfängerfehler halt.

    Antworten
  10. Hi Chris,
    kurzer und informativer Beitrag.
    Was mir noch aufgefallen ist: die Kommentare sind auf dofollow geschaltet. Wie genau kann ich das mit einem WordPress-Blog machen und was hatte es bisher für Auswirkungen auf deinen Blog?

    LG
    Daniel

    Antworten
  11. Moin Chris,
    ein sehr interessanter Beitrag, vielen Dank dafür. Weiterhin viel Erfolg. Grüße.

    Antworten
  12. Für die Optimierung meiner eigenen Seite war dieser Blogbeitrag sehr hilfreich. Ich habe schon von mehreren Dingen gehört, von denen du erzählst, jedoch habe ich die meisten jetzt auch verstanden

    Antworten
  13. Hallöchen Chris,
    ein sehr guter Beitrag, kurz, knapp und auf den punkt gebracht. Vielen Dank dafür und hoffentlich mehr davon.

    Gruß der Andi

    Antworten
  14. Ja, die Mata Daten gehört quasi zu den Basics bei SEO. Sehr guter Artikel… Weiter so!!! Viele Grüße

    Antworten
  15. Hallo Christian,

    danke für Deinen Artikel! Ich starte gerade mit dem eigenen Websitenaufbau und befasse mich mit Metadaten. Da war Dein Artikel ganz hilfreich!

    Antworten
  16. Danke für den hilfreichen Artikel. Sehr gut zusammengefasst – ich komme wieder! Mach weiter so mit den spannenden Artikeln! MfG

    Antworten
  17. Mit sowas kann man doch prima arbeiten, sehr gut, danke!
    Hab bis jetzt nur unnötiges Zeug gefunden. Dein Artikel hilft endlich mal.

    Antworten
  18. Ein sehr guter zusammengefasster Beitrag. Ich selber verwende für mein WordPress Blog ein SEO-Plugin – fahre damit ganz gut

    Antworten
  19. Ich finde das auch, das ist ein guter Artikel. Das bringt die Suchmaschinenoptimierung auf den Punkt.
    Auf die Meta-Daten lege ich auch einen großen Wert. Die Meta-Keywords vernachlässige ich auch.

    Antworten
  20. Prima Artikel danke dafür an dieser Stelle.

    Mich würde interessieren wo die Reise mit Google hingeht. Werden wir vielleicht in einigen Jahren keinen Backlink mehr brauchen, zählt dann nur noch der Content? Was meint Ihr?

    LG und ein Frohes Fest!

    Antworten
  21. Hey Chris, gut geschriebener Artikel. Kurzweilig, informativ und alles drin was man so auf die schnelle Wissen sollte. Weiter so!

    Antworten
  22. sehr guter Artikel! Perfekt für Einsteiger.
    alles was man über Meta Daten wissen sollte.
    Die Meta Keyword verwende ich trotzdem.
    Hat bis jetzt nicht geschadet 🙂

    Grüße Jonas

    Antworten
  23. Die Suchmaschinenoptimierung ist im ständigen Wandel. Für Anfänger ist dieser Artikel sicherlich sehr hilfreich, wobei ich und auch google der Meinung sind, dass die Metabeschreibung weniger dem SEO dient, sondern mehr dazu, potentielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

    Antworten
  24. Super Artikel! mach das gleiche mit meiner SEO Agentur

    Antworten
  25. Laut meiner Beobachtung hatte die Meta-Description früher deutlich mehr Gewicht als es heute der Fall ist, trotzdem sollte man sich Mühe damit geben und auch sein Hauptkey sinnvoll unterbringen. Der Title Tag ist der wichtigste Metatag, die Meta-Keywords baue ich nur noch aus Gewohnheit ein, sie wurden bis vor wenigen Jahren tatsächlich ausgelesen, heute wohl nicht mehr.

    Antworten
  26. Ich denke auch dass die Meta-Description kaum noch Gewicht trägt. Allerdings ist sie sehr wichtig, für den Kunden der deine Seite auf google findet. Hier kann eine aussagekräftige Meta-Description und ein „starker“ Titel wirklich viele Leser an Land ziehen.

    Gruß Nico

    Antworten
  27. Guten Abend,
    vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag!
    Ich finde Ihne sehr informativ und lesenswert.
    Gerne mehr davon 🙂

    Antworten
  28. Hier wurde von jemanden als Kommentar eine Frage gestellt, ob den Backlinks in Zukunft ganz unwichtig werden könnten?
    Glaube ich persönlich nicht, allerdings sollte man bei einigen Linkquellen lieber einen Abstand halten. Was die Metatags angeht, weiterhin wichtig, wobei man auf die Keywortangaben verzichten kann.

    Antworten
  29. Hallo,
    vielen Dank, bin auch noch Anfänger, wenn es um Seo Optimierung geht.
    Da ist man für jeden tipp dankbar 🙂

    Liebe Grüße
    Marius

    Antworten
  30. Hallo,
    Ich bedanke mich füe die ausführlichen Informationen. Bin ebenfalls noch ziemlich neu, was SEO angeht.
    Liebe Grüße!

    Antworten
  31. Interessanter Artikel! Gerne mehr davon… 🙂

    Antworten
  32. Völlig richtig Chris! Die Digitalisierung in Form des Internets muss auch insbesondere von „offline-lastigen“ Branchen und Dienstleistern angenommen und genutzt werden, ehe diese sie einholt.

    Antworten
  33. Super Cooler Blog. Viel geld ist auch heutzutage noch mit Gold zu holen!
    Liebe Grüße

    Antworten
  34. Danke der Tipp war sehr hilfreich. Aber den Tag „keywords“ benutzt man heutzutage nicht mehr

    Antworten
  35. Vielen Dank für die tollen Infos. Konnte mir hier sehr gute Tipps einholen.

    Liebe Grüße Cihan

    Antworten
  36. Schöner Basic-Hinweis für die Einsteiger! Ich denke auch im SEO triffts die 80/20 Regel ziemlich gut!
    Viele verstricken sich so sehr in Kleinigkeiten, dass Sie die wichtigsten Dinge manchmal vergessen 😉

    LG
    Niels

    Antworten
  37. Mir hat vor allem das Plugin von YOAST bei der neuen Erstellung meiner WordPress Seite für mein Fotostudio geholfen. In dem Plugin bekommt man genau vorgegeben, wieviele Zeichen man zur Verfügung hat und mit dem SEO-Check kann man dann kontrollieren, ob alles richtig eingegeben wurde. Gerade als Anfängerin ist es ja schwer, alle Stolperfallen zu umgehen! Es gibt soviel zu beachten….vielen Dank daher an dich für diese Infos!

    Antworten
  38. Danke für den Artikel, sehr gut zusammengefasst und informativ. Kann man mal weitersagen, wenn es sich anbietet!

    Antworten
  39. Ich glaube da muss ich meine Seite nochmal überarbeiten. Vielen Dank für diese tolle Hilfestellung von dir. Bringt mich aufjedenfall weiter.

    Antworten
  40. Es ist so schnelllebig geworden, dass man kaum mehr als normalsterblicher was machen kann.
    Wenn man es denn doch versucht geht es meist in die Hose.
    Von daher macht ein Profi absolut Sinn.

    Antworten
  41. @blendenspiel: ja Yoast hat mir auch sehr geholfen. obwohl man sagen muss, nicht alle Ampeln müssen dort auf grün sein, und was mir aufgefallen ist, das wenn man ein Theme benutzt und Pagebuilder auswählt, funktioniert das Yoast nicht so richtig.

    Vielleicht wird das ja noch gefixt.

    Gruß

    Antworten
  42. Hallo Chris,

    danke für den, sogar für einen Laien, verständlichen Artikel. Gut geschrieben und hilfreich auf jeden Fall.

    Beste Grüße aus Berlin.

    Torsten Fleischer

    Antworten
  43. Ich bin da ein bisschen verwirrt. Ich habe aus ein paar Quellen gehört, dass die Meta-Description gar nicht mehr SEO-relevant sei, aber hier steht, man solle die Keywords verwenden. Was stimmt denn nun?

    Antworten
  44. Hallo Chris,
    ich bin immer wieder beeindruckt von deinen Tipps! 2017 werd ich im Online-Business durchstarten! Liebe Grüße,
    Jerre

    Antworten
  45. interessant zu lesender Artikel !!!!!
    Das heisst wohl auf gut deutsch gesagt immer schoen am ball bleiben .

    Antworten
  46. Hey Chris,

    der Artikel ist wirklich echt sehr gut geschrieben und hat mir sehr geholfen.
    Weiter so!

    Liebe Grüße, Jens

    Antworten
  47. Danke,

    nicht zu lang und umständlich geschrieben.
    Und noch was dabei gelernt … 🙂
    Prima…

    Gruß

    Antworten
  48. Vielen Dank für den Artikel.

    Wenn man die Meta-Beschreibung erweitern möchte, kann man auch seinen Artikel in eine zweite Sprache, die man zusätzlich spricht übersetzen. Man kann dann mit zwei Beschreibungen und mit zwei Suchwörtern punkten. Eben in dieser zweiten Sprache.

    Antworten
  49. Danke für die Erklärung. Ich benutze mittlerweile aber wie viele YOAST SEO als Optimierungshilfe. Kann ich jedem empfehlen.

    LG

    Antworten
  50. Sher gute Artikel… Ich bin ein großer Seo by Yoast Plugin Fan…

    Antworten
  51. Guter Artikel. Alles gut verständlich. Aber ich weiß nicht, ob Meta Daten wirklich noch eine so große Rolle spielen?

    Antworten
    • Ohne die Metaangaben hätte man ein unterscheidungsproblem bei ähnlichen Themen, habe ich festgestellt. Folglich würde google entscheiden welcher Beitrag relevanter ist. Kann dazu – aktuell- nur raten.

      Antworten
  52. Hi!
    Hab Metadaten lange vernachlässigt, ich habe gedacht die werden von Google mittlerweile nicht mehr so sehr gewürdigt?
    Trotzdem Danke für den Artikel, werde mich wieder mehr darum kümmern 😉

    Antworten
  53. Metaoptimierung wird oftmals zu Unrecht unterschätzt. Gibt meiner Erfahrung nach tatsächlich einen guten Boost. Zum Thema Yoast kann ich mich nur anschließen. Nutze ihn auch und bin damit für WordPress sehr zufrieden.

    Antworten
  54. Man liest viel von Metadaten. Gibt es da noch mehr als nur den Titel der Seite? Ich kann den mit einem Plugin von Quick CMS zwar einstellen aber welche Einstellungen von Metadaten noch beachten muss finde ich nicht wirklich raus.

    Antworten
  55. Ich kann mich der Mehrheit hier in den Kommentaren nur anschließen. Wer seine Metadaten nicht richtig angibt und optimiert kann keine hohen Rankings erwarten. Ich nutze ebenfalls das Plugin von Yoast. Sehr hilfreich.

    LG

    Antworten
  56. Vielen Dank für die Erklärung:) hab einiges mitnehmen können!

    Antworten
  57. Schöner Artikel! Die Basics sollten bei der Suchmaschinenoptimierung passen und da sollte man auch auf sauberen Code achten. Mit YOAST ist da echt schon viel arbeit abgenommen. LG

    Antworten
  58. Ich bin auch neu im bereich SEO. Danke für eure Hilfe! Ich werde jetzt mal meine Metadaten optimieren…

    Antworten
  59. Danke für den Artikel.
    Hast aus meiner Sicht die Punkte sehr gut zusammengefasst und informativ dargestellt.

    Antworten
  60. Wichtig bei der Metadaten Optimierung ist aber auch immer die getroffenen Maßnahmen zu messen. Hierbei hilft Google Analytics gut.
    Übrigens kann man sich auch ein paar Einblicke bei der Konkurrenz oder themenrelevanten Pages holen.

    LG

    Antworten
  61. Hallo Chris,
    ein wirklich gelungener Bericht der vor allem für SEO-Anfänger zu empfehlen ist. Mach weiter so!

    Antworten
  62. Starker Artikel! Für mich als Seo „Noob“ auf jeden Fall sehr hilfreich! 😛

    Antworten
  63. Mal schauen ob das alles so funktioniert.

    Antworten
  64. Danke für den hilfreichen Artikel!

    Antworten
  65. Da sieht man mal wieder wie wichtig die Metadaten bei der SEO sind.. danke für den informativen Beitrag

    Antworten
  66. Danke für den Artikel. Ich denke SEO ist i.d.R. ein ganzheitliches Konzept und wenn sich getroffene Optimierungen definitiv nicht negativ auswerten, vielleicht aber nicht immer einen positiven Boost erzeugen, so sollte man diese nutzen. Dazu zählen auch Metagtags.

    Antworten
  67. In letzter Zeit lasse ich Meta-Description Offen – Ich finde Google holt sich Relevante Daten selbst raus.

    Antworten
  68. Hallo, vielen Dank für den Artikel, der mich zum Nachdenken gebracht hat. Als Neuling habe ich mir bisher keine großen Gedanken über Metabeschreibungen etc gemacht. Ich finde es schade, das man sich mit so SEO Kram überhaupt beschäftigen muss, ich würde in dieser Zeit viel lieber neuer Artikel schreiben. Mein Frage: Wenn da dann doch aber auch wieder jeder macht bzw. optimiert, dann bringt das dem Einzelnen ja auch wieder nichts, oder ?
    Grüßle, Simone

    Antworten
  69. Ja die Meta Daten werden oft vernachlässigt und somit werden dann schlechte Rankings erzielt. Danke für den Artikel

    Antworten
  70. Ja, es ist wahr. Meta-Daten spielen beim Ranking eine sehr große Rolle und sollten daher nie außer Acht gelassen werden. Sehr schöner Beitrag.

    Antworten
  71. Ich habe viel Neues gelernt und werde dieser Betrag weiterempfehlen.

    Antworten
  72. Was vor zehn Jahren noch einigermassen übersichtlich war und man sich mit ein bisschen Recherche und DIY selber an WIssen aneignen konnte, ist heute so viel umfangreicher geworden mit den offpage Kriterien, dass man kaum mehr ohne die Hilfe eines Spezialisten auskommt, will man innert nützlicher Frist eine vernünftige SEO erreichen. Drum vielen Dank, Chris, für die Infos!

    Antworten
  73. Ist ein guter Beitrag. Für mich als Anfänger ist der sehr gut. LG

    Antworten
  74. Leider habe ich die Metadaten bis vor ein paar Monaten total ignoriert, das war im Nachhinein ein großer Fehler den ich bestimmt nicht nochmal machen werde. Danke für die hilfreichen Tipps. Steffi

    Antworten
  75. Schöner Beitrag, viele neue Infos und sehr gut zusammengefasst vorallem für Anfänger!

    Antworten
  76. Hallo!
    Ich finde die Metadaten wirklich enorm wichtig für jeden Webseitenbetreiber. Immerhin kann man dadurch viele potenzielle Kunden auf die Webseite locken. Ich nutze zum Beispiel auch gern Haken oder andere Sonderzeichen. Allerdings muss man hier schauen, dass sie auch in der Google Suche dargestellt werden.

    Antworten
  77. Sehr hilfreich, vor allem für mich als Anfänger.
    Vielen Dan dafür und viele Grüße! 🙂

    Antworten
  78. Metadaten sind das A und O, perfekt zusammengefasst, alles was ein Anfänger wissen muss!
    Weiter so!

    Antworten
  79. Hallo Leute, guter Beitrag. Es wird soviel verschenkt, wenn man die Metadaten nicht richtig nutzt. Schließlich bilden diese die Schnittstelle zu dem Nutzer. Leider sehen mittlerweile durch die Nutzung von Haken etc. auch schon wieder viele gleich aus. Ganz krasse meide ich eh, man weiß nie, ob Google die als Spam bewertet.

    Antworten
  80. Ich beschäftige mich seit 2 Monaten auch mit SEO und finde es echt schwer. Keiner kann das Thema so erklären, dass auch Anfänger s verstehen. Du hast schon einige Punkte erwähnt, die mich interessiert haben, als Anfänger! Und hast diese gut erklärt – Danke!

    Antworten
  81. Schöner Beitrag für SEO-Anfänger! Danke für die Tipps.

    Antworten
  82. Geld im Internet verdienen ist leider nicht so einfach wie viele es denken, aber dein Blog macht es etwas einfacher 😉 DANKE

    Antworten
  83. Meta Daten sind mit mit die ersten Daten die optimiert werden sollten. Auch die Metakeywords, so schafft Google eine annähende Relevanz zu der Seite

    Antworten
  84. Mit dem Yoast tool haben wir schon gute erfahrungen gesammelt!

    Antworten
    • Hallo Jörg,
      ich nutze auch seo by yoast aber ich denke dass man sich hier nicht zu 100% auf das tool verlassen sollte. Aber als grober Anhalt ist es echt gut, vorallem für Anfänger 🙂

      Gruß Nico

      Antworten
  85. Vielen Dank für deinen Artikel. Ich befasse mich auch aktuell mit der Suchmaschinenoptimierung. Aber manchmal sehe ich den Wald vor Bäumen nicht.
    So ist dein Artikel für mich sehr hilfreich.

    Antworten
  86. Vielen Dank für die wertvollen Hinweise. Meine Webseite http://www.gutscheinschnapper.de wird gerade aufgebaut. Absolut notwendig ist das Thema SEO in einem sich ständig ändernden Umfeld. Daher ist deine Seite direkt als Favorit markiert.

    Antworten
  87. Vielen Dank für den Artikel.

    Oft ist es ja so, dass man ziemlich viel Arbeit in den Artikel steckt, aber dann die Keywords und die meta description vergißt. Oder man hat zu Beginn eben etwas überlegt es dann aber nicht mehr angepaßt, oder optimiert. Ein keywordtool einsetzen ist also auch nicht unbedingt schlecht.

    Antworten
  88. Hey!
    Sehr interessant, man sollte schon die Grundlagen des SEO kennen, sonst wird es schwer.
    (Nicht das mit gutem SEO wirklich leicht ist) 🙂
    Liebe Grüße
    Tim

    Antworten
  89. Danke für den Artikel, habe meine Meta Angaben überarbeitet, weil mir aufgefallen ist, dass diese nicht voll lesbar sind bei kleineren Bildschirmen, was natürlich sehr schlecht aussieht. Weiter so. mfg

    Antworten
  90. Eine sehr gute und hilfreiche Zusammenfassung, vielen Dank für Deine Mühe!

    Antworten
  91. Vielen Dank für deinen Artikel. Ich befasse mich auch aktuell mit der Suchmaschinenoptimierung. Aber manchmal sehe ich den Wald vor Bäumen nicht.
    So ist dein Artikel für mich sehr hilfreich.

    Antworten
  92. Hallo ich finde dein Beitrag sehr informative und hat mir sehr gefallen danke dafür

    Antworten
  93. Für jemanden der noch neu ist in dem Thema Suchmaschinenoptimierung ist dieser Artikel sehr hilfreich.
    Danke dafür.

    Gruß

    Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Buch Tipps passend zum Thema

Empfohlene Tools

Letzte Kommentare

Werbung

SeedingUp | Digital Content Marketing

Folge NeedMoney auf:

NeedMoney.de verwendet Cookies. Wenn du NeedMoney.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos