Select Page

Copy Trading: Erfolgreiches handeln mit Social Trading

Copy Trading: Erfolgreiches handeln mit Social Trading

Copy Trading was ist das?

Beim Copy Trading bzw. Social Trading werden i.d.R. Handelssignale von anderen Tradern übernommen und automatisch als eigener Handel angewannt. Somit entfällt die Einarbeitung in den Handel und des Weiteren sind auch keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Copy Trading macht es quasi möglich erfolgreiche Strategien von anderen Tradern vollkommen automatisch zu übernehmen und auf diese Weise von einer rentablen Rendite zu profitieren. Um als Copy Trader handeln zu können, sucht man sich einen bzw. mehrere erfolgreiche Trader aus, welcher erfolgreiche Strategien nutzt und legt im Anschluss daran das zu investierende Budget fest. Somit ist es möglich, von den Handelssignalen eines Signalgebers zu profitieren und diese beim Handel für sich zu nutzen.

Anmerkung: Es ist wichtig, dass die gewählten Signalgeber langfristige Erfolge verzeichnen. Manchmal kann es auch vorkommen, dass der Erfolg nur von kurzer Dauer ist. Aus diesem Grund ist es beim Copy Trading sehr wichtig genau zu beobachten, wie die kopierten Trader agieren, um bei bedarf zu reagieren.

Der passende Broker für Copy Trading

Mittlerweile sind einige Broker am Markt, welche Copy Trading für ihre Kunden anbieten. Zu den bekanntesten Brokern hierbei gehören unter anderem ayondo, eToro und ZuluTrade.

ayondo

ayondo zählt zu den führenden Copy Trading Anbietern in Deutschland und bietet seinen Kunden ein sehr umfangreiches Angebot.

eToro

eToro zählt ebenso zu den Vorreitern im Bereich Copy Trading und bietet ebenfals ein sehr flexibeleles und vielseitiges Angebot für Copy Trader bereit.

ZuluTrade

Wie auch schon die ersten beiden Broker zählt auch ZuluTrade zu den bekanntesten und kann mit einem starkem Angebot für Copy Trader punkten.

Warum Copy Trading?

Wer sich für den Finanzmarkt, Aktien, Forex usw. interessiert wird sehr schnell spaß am Copy Trading finden. Beim Copy Trading kann man nicht nur sehr gut von anderen professionellen Tradern lernen, sondern auch deren Strategien und Entscheidungen direkt in das eigene Depot kopieren. Des Weiteren bieten die meisten Broker auch sehr gutes Schulungsmaterial wie etwa Webinare, ebooks und Videos an, somit kann man sich auch sehr gut selbst weiterbilden und das neu erworbene Wissen direkt im eigenen Demokonto testen. Verfügt man über einen Demoaccount, sollte man diesen immer zu erst nutzen, um alle Funktionen des Brokers auszutesten. Erst wenn man genügend Erfahrung sammeln konnte, sollte man in kleinen Schritten mit dem Handeln mit echtem Geld anfangen. Bei den meisten Tradern auf Copy Trading Plattformen handelt es sich um private Investoren, wobei natürlich auch ein paar professionelle Trader dabei sind, die ihr Geld mit dem Handel an der Börse verdienen. Schaut man sich die Profile der erfolgreichsten Trader etwas genauer an, wird man bemerken, dass viele von ihnen schon seit einigen Jahren an der Börse tätig sind. Dank der Profil Beschreibungen der einzelnen Trader, hat man Einsicht in alle aktuellen und vergangenen Trades sowie dem kompletten Depotverlauf und einer Gewinn- und Verluststatistik. Somit ist es möglich jeden Trader ganz genau zu analysieren, bevor man sich dazu entschließt, diesen zu kopieren. Wer noch mehr über das Thema Copy Trading wissen möchte kann sich z.B. die Seite copytrading.de anschauen.

Anmerkung: Es ist wichtig das man mehrere Trader kopiert und nicht nur auf einen einzigen setzt, da man so einen möglichen Ausfall besser kompensieren kann.

Geld verdienen mit Copy Trading

Natürlich möchte man per Copy Trading das eigene Geld vermehren und hat man selbst nicht genug Erfahrung am Finanzmarkt so kann man ganz einfach andere Trader kopieren. Wodurch alle Trades des kopierten Traders auch mit dem eigenen bereitgestellten Kapital ausgeführt werden. Vorteil hierbei ist, dass man nicht wirklich etwas vom Trading verstehen muss, theoretisch muss man nur die richtigen Trader kopieren, um das eigene Geld zu vermehren. Einziger Nachteil an der Sache ist, dass man auch mit der einen oder anderen Fehlentscheidung der kopierten Trader leben können sollte.

Wichtige Anmerkung zum Thema Risiko

Ganz egal welchen Broker man nutzt bzw. welche Trader man kopiert eine Garantie auf Erfolg gibt es nicht! Man muss immer damit rechnen, dass man auch Geld verlieren kann. Daher sollte man auch immer nur so viel Geld zum Handeln nutzen, wie man auch entbehren könnte.

Fazit

Copy Trading macht spaß und ist vor allem ein sehr interessanter Zeitvertreib. Vor allem aber ist Copy Trading für jene, die schon immer einmal den Börsenhandel ausprobieren wollten, die perfekte Möglichkeit mit dem Handeln anzufangen.

Siehe auch:

Plus500 – Willkommensbonus für alle neuen Trader
Die Wahl des richtigen Brokers
Noch mehr zum Thema Copy Trading

Plus500Werbung

About The Author

Hallo, mein Name ist Christian. Hier auf meinem Blog NeedMoney.de schreibe ich über das Thema "Geld verdienen im Internet" und alles, was dazugehört! Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du dir ja auch mal meine anderen Projekte anschauen!

Werbung

Werbung

Empfohlene Tools

Letzte Kommentare

Folge NeedMoney auf:

NeedMoney.de verwendet Cookies. Wenn du NeedMoney.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos