Select Page

10 SEO Link-Building-Tipps für Blogger

10 SEO Link-Building-Tipps für Blogger

Tipp Nr. 1 – Content

Als Erstes solltest Du guten Content anbieten, nicht umsonst heißt es Content ist King! Jeder Blog bzw. Website muss dem User einen gewissen Mehrwert bieten. Um sich über Dinge ausgiebig zu informieren, solltest Du Kontakte aufbauen. Hierfür eignen sich hervorragend Foren oder Social Media-Gruppen, in denen Du immer Aktuelles über dein Themenfeld erfährt. Somit bist Du immer auf dem neusten Stand, ergo kannst Du informative Meldungen auf deinem Blog anbieten.

Tipp Nr. 2 – Directorys

Nur Directorys, die einen gewissen Mehrwert bieten, werden in der Google-Suche gelistet. Ein Link lohnt sich in Verzeichnissen, welche nicht nur Deine URL listen, sondern relevante Informationen für potenzielle Kunden bereitstellen. Nischen-Verzeichnisse bieten hier eine gute Möglichkeit.

Tipp Nr. 3 – Gastbeiträge

Auch gute Gastbeiträge in Blogs können Dir hilfreich sein. Hierbei solltest Du einen Blog wählen, der für die eigene Nische eine gewisse Wichtigkeit besitzt. In jedem Fall solltest Du hier vermeiden das eigene Produkt zu bewerben.
Fertige Links für Deinen Blog an und verbinde diese mit informativem Content. Daraufhin wird Google Sie in der Suche nach oben reihen, was Dir automatisch zugutekommt…

TIPP Nr. 4 – Social-Media

Durch das Teilen Deiner Artikel auf Social-Media-Plattformen erreichst Du Menschen aus aller Herren Länder, kannst so neue Besucher gewinnen und darauf hoffen, dass Dir diese neue Backlinks bescheren. Das Augenmerk sollte darauf liegen relevante Themen zu bedienen und interessante Artikel zu schreiben, somit ist die Betätigung des „Share“-Buttons in sozialen Netzwerken garantiert.

TIPP Nr. 5 – Dein Freundeskreis

Alternativ kannst Du, die in deinem Freundeskreis befindlichen Blog- oder Webseitenbetreiber, um einen Backlink bitten. Allerdings bringt der Link Dir nur etwas, wenn der Blog oder die Webseite Dein Tätigkeitsfeld bedient. Ansonsten könnte Dir ein solcher Link vielleicht sogar schaden…

TIPP Nr. 6 – Auflistungen statt Textgebilde

Eine Auflistung kommt bei Menschen besser an als ein Textgebilde. Unbewusst nehmen wir Listen als angenehmer wahr. Schreibe daher also des Öfteren Listen anstatt Texte.

TIPP Nr. 7 – E-Books

Deine fundierte Expertise kannst Du in Zusatzmaterial wie bspw. E-Books unter Beweis stellen. Deine Leadgenerierung wird damit sicher gefördert!

TIPP Nr. 8 – Testimoniales

Testimoniales und Link-Building lassen sich wunderbar vereinen. Bei einem Testimoniale teilst Du deine Erfahrungen welche Du  mit einem Produkt gesammelt hast. Hierbei bewertest Du beispielsweise ein neues Produkt o.ä. und erhalten dafür im Gegenzug einen neuen Backlink von der Herstellerseite. So kannst Du mit etwas Glück tolle Backlinks abstauben…

TIPP Nr. 9 – Regelmäßigkeit

Starte Deinen Blog und füttere diesen mit wertvollen Inhalten. Sobald Du dir eine gewisse Beliebtheit erarbeitet hast, werden deine Inhalt mit Sicherheit verlinkt und Backlinks sind Dir sicher… Wichtig sind hierbei die Beiträge in regelmäßigen Abständen zu veröffentlichen.

TIPP Nr. 10

Schalte einen Newsletter. Durch interessanten und branchenbezogenen Inhalt kann ein Newsletter für deine Leser von großer Interesse sein. Werden Deine Inhalte geteilt, entstehen Traffic und Backlinks…

About The Author

Hallo, mein Name ist Christian. Hier auf meinem Blog NeedMoney.de schreibe ich über das Thema "Geld verdienen im Internet" und alles, was dazugehört! Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du dir ja auch mal meine anderen Projekte anschauen!

Werbung

Werbung

Empfohlene Tools

Letzte Kommentare

Folge NeedMoney auf:

NeedMoney.de verwendet Cookies. Wenn du NeedMoney.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos